Download.jpg

Aktuelles und Veranstaltungen

Examensfeier für 30 erfolgreiche Absolventen der Pflege-Ausbildung

· Den Abschluss geschafft
Eine gute Pflege-Ausbildung wie an der Schule für Gesundheitsberufe wird im Gesundheitssystem immer wichtiger

30 junge Erwachsene haben in diesem Herbst erfolgreich ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Kranken- sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege im St. Joseph- und im Franziskus-Krankenhaus abgeschlossen. Bei einem Festakt gratulierten ihnen der Leiter der Schule für Gesundheitsberufe, Rainer Karius, und der Pflegedirektor des St. Joseph- und des Franziskus-Krankenhauses, Tino Hortig.

Die meisten der frisch examinierten Pflegekräfte beginnen nun ihre Arbeit auf einer Station des SJK oder des FKH – für Pflegedirektor Tino Hortig ein Zeichen für die gute Ausbildungsqualität und natürlich für das positive Miteinander auf Station.

In Zukunft generalistisch

An der Schule für Gesundheitsberufe bereiten sich mehr als 300 junge Menschen in verschiedenen Ausbildungs- und Studiengängen auf eine pflegerische Tätigkeit im Gesundheitswesen vor. Nach der Verabschiedung des Pflegeberufe-Reformgesetzes absolvieren zukünftige Pflegekräfte eine sogenannte generalistische Pflegeausbildung, die ebenfalls drei Jahre dauert. Sie bereitet sowohl auf eine Tätigkeit im stationären als auch im ambulanten Bereich vor und umfasst das gesamte Spektrum von der Kinder- bis zur Altenpflege. Im dritten Ausbildungsjahr ist eine Spezialisierung möglich.

Umfassende Informationen über die Ausbildung in der Pflege finden Sie auf der neuen Website der Schule für Gesundheitsberufe. Der nächste Kurs beginnt am 1. April 2020 – Sie können sich direkt online bewerben.

Pressekontakt

Corinna Riemer

Corinna Riemer

Leiterin Unternehmenskommunikation