Download.jpg

Aktuelles und Veranstaltungen

beim diesjährigen Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Schloß Bellevue

· Prof. Hardinghaus zu Gast beim Bundespräsidenten
Prof. Hardinghaus zusammen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender. Foto: Bundespräsidialamt

Prof. Winfried Hardinghaus, Chefarzt der Klinik für Palliativmedizin im Franziskus-Krankenhaus, gehörte zu den geladenen Gästen beim diesjährigen Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Schloß Bellevue, die sich um das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben. Die Einladung erfolgte aufgrund seiner Tätigkeit als langjähriger ehrenamtlicher Vorsitzender des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes (DHPV). An dem Empfang nahmen auch Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Ministerinnen und Minister der Bundesregierung und verschiedener Landesregierungen teil.

Bei dem Empfang hatte Prof. Hardinghaus Gelegenheit, mit verschiedenen Politikern über eine Verbesserung der Hospiz- und Palliativarbeit in Deutschland zu sprechen. »Es ist gut zu sehen, wir vertraut viele Politikerinnen und Politiker heute mit hospizlichen und palliativen Themen sind«, so Professor Hardinghaus. »Das ist ein Indiz dafür, wie sich der gesellschaftliche Umgang mit den früher eher stigmatisierten Themen Krankheit, Sterben und Tod geändert hat und dass die Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen auch nach dem Inkrafttreten des Hospiz- und Palliativgesetzes vor drei Jahren ein wichtiges politisches Anliegen bleibt.«

Pressekontakt

Corinna Riemer

Corinna Riemer

Leiterin Unternehmenskommunikation