Download.jpg

Mangelernährung und Sarkopenie - neue Volkskrankheiten Informationen und Behandlungstipps

02. Juli 2022 · 9.00–13.30
St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof | Wüsthoffstraße 15 | Konferenzraum 1
Fortbildung für ärztliches und pflegerisches Personal sowie Fachpersonal der Bereiche Ernährungsberatung, Logopädie und Bewegungstherapie
Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Berlin beantragt. Im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender können 5 Fortbildungspunkte für diese Veranstaltung angerechnet werden. Die Veranstaltung wird für die kontinuierliche Fortbildung von Inhaberinnen und Inhabern der Zertifikate von DGE, VDD und VDOE mit 4 Fortbildungspunkten berücksichtigt.

Veranstaltung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Liebe Interessierte,

mit zunehmendem Alter verliert der Körper sowohl an Muskelmasse als auch an Muskelkraft. Das Tückische dabei: Der anfänglich unbemerkte Verlust wirkt sich nachhaltig negativ auf den Alltag und die Autonomie Betroffener aus. Daneben spielt die Veränderung des Kau- und Schluckapparats bei Sarkopenie gerade bei Älteren eine zentrale Rolle und entscheidet mit über Rekonvaleszenz, Morbidität und Mortalität. Deshalb ist die Früherkennung von Sarkopenie enorm wichtig, bevor ein Voranschreiten der Prozesse die zuvor genannten Auswirkungen nach sich zieht.

Ein einfaches Screening kann dabei helfen, Personen mit Risiko zu identifizieren, auch außerhalb des klinischen Settings. Gezielte Therapiemöglichkeiten bestehen auch für Hochbetagte und sollten Betroffenen frühzeitig kommuniziert und dann initiiert werden.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, das Wissen in Bezug auf Screening, Diagnostik und Therapie der Sarkopenie zu vertiefen und dabei praxisnah die interdisziplinären Schnittmengen aufzugreifen. Eine fachübergreifende Zusammenarbeit und der Austausch ärztlicher und therapeutischer Praxiserfahrungen trägt maßgeblich zu einer erfolgreichen Behandlung der neuen Volkskrankheit Sarkopenie bei.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Dr. Rahel Eckardt-Felmberg
Chefärztin der Klinik für Geriatrie

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 30. Juni 2022 an:
+49 30 7882 4900 | Fax -4903 | geriatrie@sjk.de

Hygiene-Konzept

Während der Veranstaltung gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Programm

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 30. Juni 2022 an