Café Francesco  ©

Café Francesco / Dachgarten

Im Café Francesco können sich Patienten und ihre Besucher eine Auszeit gönnen, während sie das kulinarische Angebot genießen und dabei den Blick über die Stadt mit ihren Wahrzeichen schweifen lassen: vom Hotel Waldorf Astoria am Bahnhof Zoo über den Tiergarten, das Regierungsviertel, den Berliner Dom und den Fernsehturm bis hin zum Gasometer in Berlin Schöneberg.
Dachgarten und Café Francesco sind bequem über die beiden Hauptfahrstühle aus dem Eingangsbereich sowie mit dem Fahrstuhl B zu erreichen. Bitte melden Sie sich bei den Pflegenden ab, bevor Sie die Station verlassen.

Speisen und Getränke

Ein ausgewogener Menüplan, gesunde Zutaten und die Beachtung ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse spielen für die Mahlzeiten im Franziskus-Krankenhaus eine ebenso große Rolle wie die Flexibilität, jederzeit auf Wünsche der Patienten oder medizinische Anordnungen einzugehen. Dafür stehen dem Küchenteam erfahrene Ernährungsberaterinnen zur Seite. Selbstverständlich gelten diese Maßstäbe auch für die Angebote im Café Francesco, die von der Kaffeespezialität über einen Imbiss bis hin zum täglich wechselnden Mittagstisch reichen.

Rauchen

Im Interesse von Patienten, Besuchern und Mitarbeitenden ist das Rauchen im Krankenhausgebäude verboten. Ausgenommen hiervon sind die ausgewiesenen Raucherzonen im Dachgarten und vor dem Gebäude.