Klinik für Chirurgie ©

Klinik für Chirurgie

Das erfahrene Team der Klinik für Chirurgie führt jährlich mehr als 2.000 Operationen durch – wann immer möglich mit besonderes schonenden minimal-invasiven Methoden. Bei ihrer Arbeit greifen die Ärzte auf spezialisierte Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten sowie die moderne technische Ausstattung des Franziskus-Krankenhauses zurück. Der Anspruch an die Arbeit der Ärzte und Pflegenden ist hoch: maßgeschneiderte Chirurgie in bester Qualität für jeden Patienten. Vor allen Untersuchungen sowie dem geplanten Eingriff erhält der einzelne Patient eine eingehende Beratung und wird in die Entscheidung über die optimale Therapie einbezogen.

Das Leistungsspektrum der Klinik umfasst die Allgemein- und Visceralchirurgie, die Schilddrüsenchirurgie, die Proktologie sowie die Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie. Letztere wird gemeinsam mit der Inneren Medizin und der Radiologie im Deutschen Gefäßzentrum Berlin gebündelt.