Klinik für Innere Medizin ©

Sprechstunden für ambulante Patienten

Für Patienten, die nicht stationär im Franziskus-Krankenhaus betreut werden müssen, bietet die Klinik für Innere Medizin verschiedene Spezialsprechstunden an:

  • Sprechstunde bei Durchblutungsstörungen (Raucherbein, Krampfadern, Weißfingerkrankheit, Vasculitiden, Lymphödem)
  • Wundsprechstunde (bei chronischen Wunden)
  • Sprechstunde bei diabetischem Fußsyndrom (entsprechend den Richtlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft)

In der Privatsprechstunde des Chefarztes werden Patienten mit allen internistischen Erkrankungen betreut. Zudem stehen die Experten der Klinik für Zweitmeinungen zur Verfügung.