Deutsches Gefäßzentrum Berlin - Gefäßsport  ©

Gefäßsport

Zur Rehabilitation bietet das Deutsche Gefäßzentrum Berlin gemeinsam mit dem Berliner Coronar-Verein e.V. allen Patienten mit arteriellen und venösen Durchblutungsstörungen die Teilnahme an ambulanten Gefäßsportgruppen an. Das Training wird von einem ausgebildeten Gefäßtrainer geleitet und ärztlich überwacht. Es zielt auf die Verbesserung der Durchblutung der Beine und somit auf eine Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke ab.

Inhalte des Trainings:

  • Spezielles Gehtraining
  • Gangschulung, koordinatives Training
  • Muskeldehnungsübungen
  • Funktionsgymnastik
  • Entspannungstherapie
  • Anleitung für das Heimtraining

Trainiert wird von montags bis freitags ab 9 Uhr in der Physiotherapie (7. OG). Interessierte sind herzlich eingeladen, sich vor Ort über das Angebot zu informieren. Die Terminvereinbarung ist unter +49 30 2638 3601 / 3602 möglich.