• Dr. C. Kempkensteffen Facharzt für Urologie, Zusatzbezeichnungen Medikamentöse Tumortherapie und Andrologie
  • Dr. B. Rüffert Facharzt f. Urologie in Berlin, Behandlung von Prostatavergrößerung
  • Dr. C. Kountidou Fachärztin für Urologie, Urologie und Andrologie in Berlin
  • Dr. T. Wülfing Facharzt für Urologie, medikamentöse Tumortherapie, Therapie bösartiger Tumore des Harnleiters und Nierenbeckens
  • Priv.-Doz. Dr. Kaven Baeßler - Leiterin des Beckenboden- und Kontinenzzentrums, Beckenbodenschwäche Berlin
  • Dr. D. Grell - Facharzt für Urologie, medikamentöse Prostata Tumortherapie, Palliativmedizin
  • Urologie Berlin,Therapie urologischer Tumorerkrankungen, der Prostata, der Harnblase und der Nieren
  • U. Kiewel Urologie Berlin - Therapie bösartiger Nierentumore, Gutartige Prostatavergrößerung
  • S. Gebauer Urologie Berlin - Hodenkrebs, Urologische Notfälle und Infektionen, Nierenkolik
  • I. Fink Urologie & Andrologie Berlin - Therapie des Harnblasenkarzinoms
  • Carola Weihe - Therapie von Steinleiden, Prostatavergrößerung, Beckenbodenschwäche

Tumorerkrankungen des Harnleiters und Nierenbeckens

Fokus Organerhalt des Harnleiters

  • Ultraschall- und Schnitt-Bildgebung (CT, MRT)
  • Spiegelung des Harnleiters sowie des Nierenbeckens (Ureterorenoskopie, flexibel und starr), ggf. mit Proben-Entnahme

Therapie bösartiger Tumore des Harnleiters und Nierenbeckens

  • Leitliniengerechte Therapie bösartiger Tumore des Harnleiters und Nierenbeckens
    • Ureterorenoskopische Tumorabtragung mittels Laser
    • Teil- oder Komplettentfernung des Harnleiters, ggf. mit Ersatz durch Dünndarm
    • Minimal-invasive Entfernung der Niere und des Harnleiters (Nephroureterektomie) bei lokal fortgeschrittenen Tumoren