• Franziskus-Krankenhaus - Zentrale Notaufnahme
  • Klinik für Chirurgie
  • Zentrum für Kardiologie in Berlin
  • Klinik für Palliativmedizin
  • Deutsches Gefäßzentrum Berlin

Willkommen im Franziskus-Krankenhaus Berlin.

Hier behandeln wir ein breites Spektrum urologischer, internistischer und chirurgischer Erkrankungen. Spezialisiert sind wir im Bereich der Urologie auf die Therapie von Tumoren der Prostata, Harnblase und Nieren sowie auf Steinleiden. Ergänzend dazu bieten wir in unserem Beckenboden- und Kontinenzzentrum eine umfassende Diagnostik und fächerübergreifende Behandlung bei Inkontinenz an.

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Hauses sind die Gefäßerkrankungen. Das Deutsche Gefäßzentrum Berlin ist spezialisiert auf die Behandlung von Erkrankungen der Schlagadern, Venen und Lymphgefäße. Insbesondere in diesen Fachbereichen genießen wir einen exzellenten Ruf, auch bei Patienten aus dem Ausland.

Menschen mit schwersten Erkrankungen sowie Sterbende erhalten in unser Klinik für Palliativmedizin eine ganzheitliche und würdevolle medizinische, pflegerische, therapeutische und seelsorgerische Behandlung. Menschen mit chronischen Schmerzen erhalten bei uns umfassende Hilfe im Zentrum für Integrative Schmerzmedizin.

Fremdsprachen sind keine Barriere: Wir sprechen Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Chinesisch, Arabisch und Japanisch. Nicht immer perfekt, aber so, dass wir uns gut verständigen können.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin bildet das FKH in Kooperation mit dem St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof Studierende der Medizin aus. In der Schule für Gesundheits­berufe Berlin absolvieren mehr als 300 junge Menschen verschiedene Ausbil­dungs- und Studiengänge.

Bei Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich an die im Einzelnen genannten Ansprechpartner. Auch freuen wir uns über einen Eintrag in unserem Gästebuch.

 

Tag der Hebammen und Tag der Pflege wurden nachgefeiert
15.05.2024 · Tag der Hebammen und Tag der Pflege wurden nachgefeiert

Menschen, die in der Entbindungs- sowie in der Gesundheits- und Krankenpflege arbeiten, sind für uns alle ein...

 Mit Jymmin kommt Bewegung in die Schmerztherapie -  Foto: MDR
15.04.2024 · Mit Jymmin kommt Bewegung in die Schmerztherapie

Wenn Silben und die Bedeutung zweier Wörter verschmelzen, entsteht meist ein sogenanntes Kofferwort. »Jymmin«...

Florian Kell - Foto: Lüder Lindau
25.03.2024 · Florian Kell löst ab April Tobias Dreißigacker als Geschäftsführer ab

Ab dem 01. April wird ein neuer Geschäftsführer die Interessen des St. Joseph Krankenhauses Berlin Tempelhof (...

Zweiter Jahrgang generalistisch ausgebildeter Pflegefachpersonen verabschiedet
19.03.2024 · Feier zum Ende der Ausbildungszeit in unserem Krankenhaus

Heute hat die Schule für Gesundheitsberufe Berlin (SfGB) wieder einen Jahrgang frisch ausgebildeter...

Dr. Amann
01.03.2024 · Dr. Eckardt-Felmberg, Prof. Dr. Erley und Dr. Amann wieder auf Stern-Empfehlungsliste

Regelmäßig gibt das Magazin der Stern Sonderhefte mit Empfehlungen für Patientinnen und Patienten im...

27. Juni 2024 · 16.00–18.00
  · Selbsthilfegruppe Harnblasenkrebs

Eine Krebsdiagnose belastet die Seele und schneidet tief in den Alltag ein.

25. Juli 2024 · 16.00–18.00
  · Selbsthilfegruppe Harnblasenkrebs

Eine Krebsdiagnose belastet die Seele und schneidet tief in den Alltag ein.

29. August 2024 · 16.00–18.00
  · Selbsthilfegruppe Harnblasenkrebs

Eine Krebsdiagnose belastet die Seele und schneidet tief in den Alltag ein.

26. September 2024 · 16.00–18.00
  · Selbsthilfegruppe Harnblasenkrebs

Eine Krebsdiagnose belastet die Seele und schneidet tief in den Alltag ein.

31. Oktober 2024 · 16.00–18.00
  · Selbsthilfegruppe Harnblasenkrebs

Eine Krebsdiagnose belastet die Seele und schneidet tief in den Alltag ein.

28. November 2024 · 16.00–18.00
  · Selbsthilfegruppe Harnblasenkrebs

Eine Krebsdiagnose belastet die Seele und schneidet tief in den Alltag ein.

30. Januar 2025 · 16.00–18.00
  · Selbsthilfegruppe Harnblasenkrebs

Eine Krebsdiagnose belastet die Seele und schneidet tief in den Alltag ein.