Download.jpg

Aktuelles & Veranstaltungen

Die Niedersächsische Ärztekammer zeichnete den renommierten Mediziner mit ihrer Ehrenplakette aus.

· Ärztekammer würdigt Prof. Dr. Winfried Hardinghaus
Prof. Dr. Winfried Hardinghaus

Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist Prof. Dr. Winfried Hardinghaus, Chefarzt der Klinik für Palliativmedizin im Franziskus-Krankenhaus, für seine besonderen Verdienste gewürdigt worden. Die Niedersächsische Ärztekammer zeichnete den renommierten Mediziner mit ihrer Ehrenplakette aus. Bereits im Frühjahr hatte Hardinghaus das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland erhalten.

Die Ärztekammer hob hervor, dass Hardinghaus sich regional und bundesweit für die Hospiz- und Palliativarbeit eingesetzt und sie geprägt habe. Im Franziskus-Krankenhaus ist der Facharzt für Innere Medizin, Palliativmedizin und Diabetologie seit November 2015 tätig. Die von ihm geführte Klinik ist interdisziplinär und ganzheitlich ausgerichtet: Eingebunden sind nicht nur die im Haus tätigen Ärzte der Fachrichtungen für Chirurgie, Innere und Gefäßmedizin, Urologie und Gastroenterologie sowie speziell ausgebildete Pflegende, sondern auch der Sozialdienst, die Seelsorge und die Physiotherapie.

Prof. Dr. Hardinghaus ist u.a. Vorstandsvorsitzender des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes e.V. Er war von 1987 bis 2015 Chefarzt für Innere Medizin und Ärztlicher Direktor der Niels-Stensen-Kliniken Ostercappeln und Georgsmarienhütte und baute in Osnabrück ein Zentrum für Palliativmedizin auf.  

Pressekontakt

Julia Schoenenberg - Unternehmenskommunikation
Julia Schoenenberg
Mitarbeiterin Unternehmenskommunikation