• Ein starkes Team für Ihre Gesundheit
  • I. Fink im Team der Urologie im Franziskus-Krankenhaus Berlin
  • Dr. B. Kreiner im Team der Urologie im Franziskus-Krankenhaus Berlin
  • M. Belgert im Team der Urologie im Franziskus-Krankenhaus Berlin
  • U. Kiewel im Team der Urologie im Franziskus-Krankenhaus Berlin
  • Dr. C. Kempkensteffen im Team der Urologie im Franziskus-Krankenhaus Berlin
  • S. Gebauer im Team der Urologie im Franziskus-Krankenhaus Berlin
  • Dr. B. Rüffert im Team der Urologie im Franziskus-Krankenhaus Berlin
  • Dr. C. Kountidou im Team der Urologie im Franziskus-Krankenhaus Berlin
  • Dr. T. Wülfing im Team der Urologie im Franziskus-Krankenhaus Berlin

Urologische Notfälle und Infektionen

  • Ultraschall- und Schnitt-Bildgebung (CT, MRT)
  • Möglichkeiten der Behandlung
    • Nierenkolik: Entkrampfende Schmerztherapie (siehe Therapie des Harnsteinleidens)
    • Hodenverdrehung: operative Freilegung, Rückdrehung und Fixierung
    • Infizierte Niere mit Abflussstörung: antibiotische Therapie und Ableitung mittels Harnleiterschiene (DJ-Katheter) oder Nierenfistelkatheter (NFK)
    • Infektionen von Nebenhoden, Prostata und Niere / Nierenbecken: antibiotische Therapie
    • bei Eiteransammlung (Abszess) Entlastung durch Ultraschall- oder CT-gesteuerte Drainageeinlage oder – in seltenen Fällen – Operation